ssk logo
Clemens Fröschl

Kontakt: +43 680 1129796, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jahrgang: 1997 
Nationalität: Österreich 
Wohnort: Wien
Wohnmöglichkeiten: Wien, München, Berlin, Ulm, Hamburg
Größe: 176cm 
Haarfarbe: brünett
Augenfarbe: grün
Fremdsprachen: Englisch (fließend), Französisch (Schulkenntnisse) 
Dialekte/Akzente: Hochdeutsch, Wienerisch
Gesang: Pop (geübt), Chanson (geübt),
Stimmlage: Bariton 
Instrument: Klavier (Grundkenntnisse)
Sport: Skifahren, Schwimmen, Radfahren, Bühnenfechten, Bühnenkampf,
Führerschein: B

Ausbildung

2017-2020 Schauspielausbildung Schauspielschule Krauss Wien
2015 Matura
 
Auszeichnungen

2012 NESTROY Nominierung Beste Off Produktion für „Der Selbstmörder“

Theater (Jahr / Rolle / Stück / Theater / Regie)

2019 / Schüler / Karl MayBe / Theater im Bunker / B. Max
2019 / Heinzi / LiebesLeid(ver)Lust / Shakespeare in Mödling / N. Fendesack
2018 / Schüler / Karl MayBe / Theater im Bunker / B. Max
2018 / Charles / Olivarius / Wie es Euch gefällt / Shakespeare in Mödling / N. Fendesack
2017 / Student / Nacht.Stücke / Theater im Bunker / B. Max
2017 / Valentin / Feste / Was Ihr Wollt / Shakespeare in Mödling / N. Fendesack
2016 / Czerny / Italienische Nacht / Theater zum Fürchten / B. Max
2012 / Anissas Großneffe / Der Selbstmörder / Theater zum Fürchten / B. Max

Fernsehen (Jahr / Rolle / Titel / Sender / Regie)

2014 / Schüler / Copstories / ORF / U. Dag

Kurzfilm (Jahr / Rolle / Titel / Produktion / Regie)

2019 / Peter / Film E / SAE Institut / P. Neufelner

Arbeiten als Regieassistent & Inspizient mit Helena Scheuba, Babett Arens, Bruno Max und Hermann Molzer.

 

Ein Kollektiv, das auf dem Wunsch seiner Mitglieder nach gemeinschaftlicher Arbeit gründet, steigert die Schöpferkraft der Individualität; wenn ein Kollektiv aber unter Zwang zusammenkommt, schwächt es die Individualität, beraubt es seiner Originalität und verleiht seinem Hamdeln nach und nach etwas Mechanisches.

Michail A. Cechov